Montag, 9. Februar 2015

Was bedeutet: Two Spirits

Hallo Community,
habt ihr schon gewusst:


“Two Spirits” – dieser Begriff bezeichnet bei den amerikanischen Ureinwohnern besondere Menschen. Wie der Name schon andeutet, leben quasi zwei Seelen im Körper dieser Leute – eine männliche wie eine weibliche.
Je nach Stamm kannte man – neben dem Männlich und Weiblich – daher entweder ein drittes Geschlecht, oder auch insgesamt vier Geschlechter, die eben weibliche Männer und männliche Frauen mit einschlossen.
Damit war eine Frau, die sich anzog und verhielt wie ein Mann oder umgekehrt, nicht mit einem Mann beziehungsweise einer Frau im üblichen Sinne gleichzusetzen, sondern nahmen eine besondere Stellung in der indianischen Gesellschaft ein. Sie wurden oft als Menschen mit besonderen Kräften und Fähigkeiten verehrt. So waren Two-Spirits mit einem von Geburt an männlichen Körper oft Heiler und Two-Spirits mit einem von Geburt an weiblichen Körper oft Krieger oder Häuptling. Sie gingen mit dem gleichen wie ihnen bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht eine Partnerschaft ein.

Quelle und weitere Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/Two-Spirit

Linktipp zu Two Spirit:
Frauenmänner – Männerfrauen. Two-Spirits bei den Native Americans
Ein Interview mit Dr. Sabine Lang


Der Internetauftritt des Regenbogentreff Lüneburg enthält Links zu anderen Websites. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Wir sind für die Inhalte der verlinkten Seiten nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.