Donnerstag, 5. Februar 2015

Der Regenbogentreff aus Lüneburg stellt sich vor:

Herzlich willkommen auf dem Blog der Selbsthilfegruppe Regenbogentreff aus Lüneburg.
Wir freuen uns, dass Ihr den Weg auf  unseren  Blog gefunden habt. Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Lesben, Bisexuelle, Transgender, Schwule und Queer aus Lüneburg. Auf unserem Blog findet Ihr alles Rund von/über die  LSBTTIQ - Community.

Gegründet wurde die Selbsthilfegruppe Regenbogentreff 2003, um Hilfesuchenden mit Rat und Tat beizustehen. Sie ist eine Anlaufstelle für alle, die einen Menschen brauchen, der Ihnen zu hören kann und um Gleichgesinnte zu treffen. Ebenso ist sie eine Gruppe wo man sich nicht verstecken oder verstellen muss - nur einfach sich selbst sein. Sie ist aber auch  für Menschen, die sich nicht in die herkömmlichen Geschlechterkategorien Mann/Frau einordnen können oder wollen, beides leben oder sich ganz davon befreit haben. Wir freuen uns auch über Angehörige, Freunde und aufgeschlossene Interessierte.

Schau doch einfach mal vorbei, wir freuen uns Dich bei uns begrüßen zu können!

Geleitet und organisiert wird die Gruppe von:  Birger Johnson.
Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr  im Restaurant Hemingway`s (Café – Restaurant - Bar) in der Bardowicker Straße 27. 

Vielleicht hast auch Du Lust einmal vorbei zu schauen.

Jeder – unabhängig vom Geschlecht, Identität, Alter, Hautfarbe, Behinderung, Krankheit, Herkunft, Religion oder sexuellen Orientierung (oder habe ich noch etwas vergessen?) ist willkommen. Selbstverständlich sind auch heterosexuell orientierte Menschen willkommen.

Unsere Devise ist:

Respekt und Toleranz dem anderen gegenüber, der nicht so ist wie ich!

Also hast Du Lust und Zeit – dann schau bitte vorbei.

Unsere Kontaktdaten sind:

Anschrift: Regenbogentreff  Lüneburg, Hindenburgstr.114A, 21335 Lüneburg

Telefonnummer:  04131 - 390095, mobil: 0171- 31 4 31 32